Flotter3 Turnschuhe

Hallöchen Ihr Süßen.

 

Heute gibt es mal ein aufwendigeres Design. Die Lieben Nina wollte unbedingt Turnschuhe bzw. Sneakers machen. Doreen und ich haben es wirklich ewig und drei Tage hinausgezögert, aber eine Nina vergisst irgendwie nicht- lach. Okay dann habe ich in unserer Flotten 3er Planung die Turnschuhe reingehauen. Und da saß ich nun mit meinem Talent und mußte ran an den Pinsel. Was ich euch heute zeige ist Versuch 2. Der 1. Versuch ging total in die Hose.

2017-02-07_15-50-50

Also für nen 2 Versuch finde ich das ja mal gar nicht so übel.

Jetzt kommt für Euch eine kleine Schritt für Schritt Anleitung.

Als erstes erstmal Farben auswählen. Da in diesem Fall Nina unsere Vorreiterin war, wußten wir, daß wir keine zu dunkle Farben nehmen sollten. Entschieden habe ich mich dann für

I´m addicted, vices versa,too taboo, serial shopper und bachelorette bash alle natürlich von essie.

Dazu seht Ihr noch microcell2000, anny no more yello nude und meinen top coat von essence

2017-02-09_16-44-29

In gewohnter Reihe wurde erst micocell2000 lackiert, dann kam der Anny drüber, da mir klar war das das blau auf alle Fälle abfärbt. Auf jeden Finger kam eine Farbe. Da die Lacke nicht gut decken  wurden 3 Schichten lackiert. Top Coat drüber und trocknen lassen.

2017-02-09_16-45-07

2017-02-09_16-45-57

Tja und nun ging es los. Welchen Pinsel nehme ich. Beim ersten Versuch merkte ich, daß meine Pinsel dafür irgendwie nicht wirklich geeignet waren. Und irgendwie kam mir dieser Designer Lack von Rival de Loop in den Sinn. Also hab ich den rausgekramt und mußte feststellen, okay der kann in die Tonne. Allerdings ohne Pinsel. Der eignet sich nämlich hervorragend dafür

2017-02-09_16.46.42.jpg

Also habe ich den mit Nagellackentferner gereinigt damit ich dann mit Acryfarbe malen kann.

Als erstes habe ich die Nagelspitze mit einem French versehen.

2017-02-09_16-48-06

Nachdem alle Nägel ihr French hatten habe ich mit einem Dooting tool jeweils 6 weiße Punkte auf den Nagel angebracht.

2017-02-09_16-48-42

Danach habe ich die Schnürrsenkel sozusagen eingesetzt. Naja hin und wieder zitterte schon die Hand.

2017-02-09_16-49-23

Und nun kommen noch die Schnürsenkellöcher mit schwarzer Acryfarbe. Dazu nahm ich dann einen kleineren Dooting tool und zu guter letzt noch eben diesen schwarzen Halbmond auf dem French. Hilfe hat dieser Teil des Schuhes auch nen Namen (sonnenblümchen ganz unwissend 🙂  )

2017-02-09_16-50-39

Das wars auch schon. Schön trocknen lassen und dann irgendwann Top Coat drüber. Da ich mal wieder voreilig war mußte ich den Zeigenfinger erneuern.

Ja das war dann mal wieder ein Thema vom Flotten3er. Na vielleicht sehe ich ja mal bald von Euch ein paar Turnschuhe 🙂

2017-02-09_16-52-02

2017-02-09_16-52-43

2017-02-04_18-09-04

2017-02-09_18-00-442017-02-09_18-02-262017-02-09_18-03-082017-02-09_18-01-33

img-20170207-wa0013

Lieben Dank fürs vorbeischauen und bis bald wieder.

Euer Sonnenblümchen

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Flotter3 Turnschuhe

  1. Huhu,ich finde es klasse und bin froh das ich mich durchgesetzt habe 🙂
    Deine Schritt für Schritt Anleitung ist toll!Deine Bilder sind einfach Super ,danke für deinen Bericht ! Gute Nacht Liebes

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s